GARTEN
des Lebens

Wo Philosophie, Kunst und Natur sich begegnen

Aus einer ehemaligen Schuttkuhle entstand ein Park mit 23 Gartenzimmern, von denen jedes nach einem bestimmten Thema als in sich abgeschlossene Anlage gestaltet wurde. Die einzelnen Räume bringen auf mannigfaltige Art durch charakteristische Bäume und Blumen wie auch Figuren und in Stein gemeißelte Sprüche das Wesentliche des Lebens zum Ausdruck.


Bummeln Sie durch die Gärten und lassen Ihren Gedanken freien Lauf. Bestaunen Sie in Ruhe die Schönheiten des Gartens oder schließen Sie sich einer Führung an mit Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion. Wechselnde Kunstausstellungen, Musikveranstaltungen und Theateraufführungen erwarten Sie.

Die Gärten

Geschichtsträchtiges, vier Hektar großes Hofgelände, auf dem schon 4000 v. Chr. gesiedelt wurde. Über eine alte Lindenallee von 1850 gelangt man zu einem 7000 qm großen philosophischen Park, der der Route 9 Kreis RD-ECF angeschlossen ist.

Die Themen der Gärten:

ABRAHAMS SCHOß
GARTEN DER KINDHEIT
GARTEN DER LIEBE
GARTEN DER ORDNUNG
GARTEN DES LABYRINTHS
GARTEN DER MUßE
GARTEN DER NOT
GARTEN DES TODES
GARTEN DER FÜLLE
GARTEN DES MAßHALTENS
GARTEN DER TRENNUNG
GARTEN DES CHAOS
GARTEN DER TRAUER
PARADIESGARTEN
GARTEN DER BEGEGNUNG
GARTEN DER FREUDE
GARTEN DES FRIEDENS
GARTEN DER ZEIT
GARTEN DES ALTERS
GARTEN DER WEISHEIT
GARTEN DES THEATERS
GARTEN DES TEMPELS
GARTEN DER SUCHENDEN
GARTEN DER STILLE (KAPELLE)

Bücher

Im Jahr 2017 erschienen bei der Husumer Verlagsgruppe zwei Bücher, die sich mit dem Garten beschäftigen. Bei dem Buch „Garten des Lebens“ handelt es sich um einen kleinen Bildband, bei dem Buch „Faszination des Lebens“ um ein philosophisches Gartenbuch, das 2018 mit zwei Buchpreisen ausgezeichnet wurde: Einem Preis für Prosa/Lyrik, so wie mit dem begehrten Stihl-Preis, der mit 3.000,- € dotiert war. In der Laudatio wurde das Buch als bestes Gartenbuch im deutschsprachigen Raum 2018 bezeichnet.

Beide Bücher sind im Buchhandel und im Hofcafé Sophienlust erhältlich.


Hofcafé

Nach dem Besuch der Gärten kann man es sich im Café Sophienlust gemütlich machen. In einzelnen kleinen Zimmern kann man über die verschiedenen Themen nachdenken, bzw. sie in kleiner Runde diskutieren. Es warten ein guter Kaffee und selbst gemachte Torten und Kuchen auf Sie. Die Rezepte stammen in überwiegender Zahl aus Familienbesitz.



Impressionen

SAISONENDE

Liebe Freude der Brahmkamps Gärten,
die Gartensaison geht zuende und in unserer Erinnerung bleiben wunderschöne Blumen und nette Gäste. Meine freiwilligen Helfer („Helfende Hände“) und ich möchten uns bei Ihnen ganz herzlich bedanken und freuen uns auf das Wiedersehen. Die im Herbst im Garten anfallenden Arbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Viele neue Tulpen- und Narzissenzwiebeln warten mit uns auf das Frühjahr.

Leider wurde mein Traum von einer Bibliothek mit Garten- und Philosophiebüchern sowie Arbeitsplätzen für Kinder nicht Realität. Dafür haben wir jetzt einen weiteren Löschwasserbrunnen, der meine Finanzen arg strapaziert hat. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir haben für das nächste Jahr schon zahlreiche Events geplant und wollen, wenn es die Witterung zulässt, die Gärten und das Café im April wieder öffnen.

Herzliche Grüße
Ihre M. Ortner und das Team „Helfende Hände“

P.S.: Mit seinen Fotos von den Gärten will der Gärtner Swante Johann Harrsen Ihnen etwas Freude machen.


PROJEKT FÜR KINDER

Immer wieder erleben wir, dass Kindern der Besuch unserer Gärten viel Freude bereitet. Um Kindern mehr Möglichkeiten zu bieten, sich mit Pflanzen und allem, was dazu gehört, zu beschäftigen, möchten wir ein besonderes Projekt für Kinder anbieten.

Unsere Idee ist, jeweils 2 Kindern ein etwa 2 qm großes Stück Land zur Verfügung zu stellen, welches sie geimeinsam vorbereiten und bepflanzen, sich um die laufende Pflege kümmern und schließlich natürlich abernten können. Neben diesen praktischen Tätigkeiten wollen wir uns mit den Fragen beschäftigen, die bei den Kindern zum Funktionieren der Vorgänge in der Natur aufkommen, wie z.B. warum Pflanzen nach oben wachsen, warum Blätter im Herbst ihre Farbe ändern und vieles mehr. Außerdem werden wir in einem unserer Stallräume einen Ort zum Experimentieren schaffen, so wird es beispielsweise Lupen und Mikroskope geben.

Im Augenblick sind die Osterferien als Starttermin angedacht. Falls Sie Interesse an diesem Projekt haben, melden Sie sich gerne unter 01575 108 57 14.

Anfahrt

Die Gärten liegen in unmittelbarer Nähe der Autobahnabfahrt Meldorf / Albersdorf an der A23. Diese verlassen Sie in Richtung Albersdorf, nach circa 600 Metern biegen Sie links in den ersten Weg ein. Dies ist dann schon der Brahmkampsweg.

Preise

Der Eintritt beträgt 9 €. Kinder bis 16 Jahre frei.

Der Besuch von Gruppen ist nach Absprache jederzeit möglich und kann auch mit einer Führung verbunden werden.

Öffnungszeiten

Von Mitte Mai bis Mitte September sind die Gärten sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Terminabsprachen sind jederzeit möglich. Anmeldungen bitte nur unter 0173 / 737370469. Bitte keine E-Mails.

Saison 2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage können die Daten der geplanten Events nur kurzfristig mitgeteilt werden. Das Ende der Saison ist am 15.09.2021.

Kontakt

Dr. Dr. Marianne Ortner
Leostraße 11
33098 Paderborn
05251 / 24735
0173 / 7370469